Vegane_HCG_Stoffwechselkur_Mein_21_Tage_Tagebuch
21 Tage Stoffwechselkur,  Blog

Vegane hCG-Stoffwechselkur | Mein 21-Tage-Tagebuch


Schlemmertag 1

Ich habe mit der Einnahme der hCG-Tropfen begonnen. Drei x 10 Tropfen. Diese Tropfen nehme ich jetzt für die Schlemmer- als auch für die Strenge-Phase regelmäßig.

Und dann ging es an „schlemmen“.

Ich habe es geschafft 2.346 Kalorien zu mir zu nehmen. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich trotz allem gesunde Kalorien zu mir nehme.

Ich habe zum Beispiel Mandeln über den Tag verteilt genascht. Alleine diese haben 500 Kalorien ausgemacht.

Ansonsten  auch ein Stück veganen Käsekuchen.

Mein Gefühl:
Ich fühle mich super und bin voller Vorfreude.


Schlemmertagtag 2

Heute habe ich noch mal einiges gegessen, was während der strengen Phase nicht erlaubt ist.

Habe mir eine große Schüssel Melonensalat mit veganem Veta und frischer Minze gemacht.

Es gab Rotkohlsalat. Ja, Rotkohl ist erlaubt, aber dieser hier hatte noch mal die normale Menge Öl drin, denn Öl ist während der strengen Phase auch nur in winzigen Mengen erlaubt. Zum Salat gab es noch ein veganes Filet.

Zwischenmalzeit: Ananas

Mozzarella_Salat
Mozzarella-Salat mit veganem Veta
Rotkohlsalat_mit_veganem_Filet
Rotkohlsalat mit veganem Filet

03. Juni 2020

Phase 2 – Die strenge Phase beginnt

Es geht also los.

Heute früh begann also der erste Tag meiner  strengen Phase.

21 Tage, an denen ich mich liebevoll streng an meine neue Ernährung halte.

Ich war auf der Waage, habe mich vermessen (an Taille, Hüfte, Brust, Oberschenkel, Oberarme)
Weiterhin habe ich mir meinen Fett- und Wasseranteil in Prozent notiert.

Mein Gefühl:

Ich bin neugierig und bin einfach neugierig wie es werden wird.

Anschließend bin ich zu meiner Tages-Reha gefahren, denn diese hCG-Stoffwechselkur mache ich während meines Aufenthaltes dort. Esses schmeckt ja eh nie in solchen Einrichtungen und von vegan wollen wir mal gar nicht sprechen.

😉

04. Juni 2020

Tag 3 der strengen Phase


Ich habe mir auf Canva ein Gewichtsprotokoll erstellt, welches ich hier auch mit Euch teilen werde. Ich möchte meine Gewichtsabnahme während der hCG-Stoffwechselkur dokumentieren.

Vielleicht hilft es Dir ja zu starten und/oder mit der Kur durchzuhalten.


Mein Gefühl:

Mir geht es gut. Mir ist es immer wichtig, mich vorher mit dem ABC-Konzept zu versorgen. Ich fühle mich dann einfach auch rundum versorgt. Lies hier einfach noch einen Blog-Artikel „Auszeit für den Körper mit den Packs ABC“.

Sport:

Ich war im Fitness-Studio. Die merke, dass mir die Übungen etwas schwerer fallen. Das ist für mich in Ordnung. Ich mache einfach weniger Wiederholungen.

Abnahme: 

– 1,4 kg – Der Anfang ist gemacht.

06. Juni 2020

Tag 5 der strengen Phase

Gestern gab es bei mir Weißkohlsuppe mit Paprika und Tomate. (Rezept werde ich noch einstellen)

Hab mir extra ein wenig mehr gekocht.

Zwei große Teller haben gerade mal um die 100 Kalorien.

Ich wurde mit Kopfschmerzen wach, jedoch kann es auch Mal vorkommen.

Abnahme:

– 1,9 Kilo abgenommen

Ich messe mich regelmäßig, auch wenn ich weiß, dass ich es nur einmal wöchentlich machen sollte. Ich bin aber so motiviert und einfach mega neugierig. Ich freue mich, dass ich auch an Zentimeter geschmolzen bin.

08. Juni 2020


Wow, ich kann es gar nicht fassen, was in der letzten Woche alles passiert ist.

Letzte Woche Dienstag gestartet und bis jetzt etwas mehr als 3 kg weg.

Ich bin begeistert.

Morgen wird zusätzlich gemessen. Ich bin gespannt.

Ich denke oft : “ Morgen ist bestimmt wieder was drauf …“

Weißkohlsuppe
Weißkohlsuppe mit Paprika
Mein Gewichtsprotokoll in Woche 1

13. Juni 2020


Diese Woche geht es mit meinem Gewicht rauf und wieder runter.

Hier ist dranbleiben mein Schlüssel zum Erfolg. Denn der Körper benötigt auch Sammelphasen von den Giftstoffen. Diese scheidet er dann später wieder aus. So auch bei mir.

Sport:

Ich mache weiter moderat Fitnesstraining. Gestern war wieder Brusttraining dran. Ich freue mich, dass ich immer besser werde und spüre wie mein Körper fitter wird. Das ist so ein tolles Gefühl.

Ich gebe es zu: Diesmal hatte ich echt Muskelkater. Hier habe ich mich dann mit meinem Thermo-Activ-Gel verwöhnt.


„ Erinnere Dich, warum Du angefangen hast, habe den Blick auf Dein Ziel und erfreue Dich über jedes Teilziel“.


17. Juni 2020

Dranbleiben wird belohnt


Ich fühle mich schon schlanker.  Mit frischer und pflanzlicher Ernährung in Kombination mit drei x Sport pro Woche läuft meine hCG-Stoffwechselkur erfolgreich weiter.

Ich kenne mein WARUM, deshalb geht es super. Ich freue mich gerade einfach.

Es kommt echt nicht immer auf die Kilos an, denn von letzter Woche zu dieser Woche waren es gerade 200 Gramm, die ich abgenommen habe. Jedoch die Zentimeter sprechen Bände für mich.

Ich nehme genau an den Stellen meines Körpers  ab, wo ich es mir wünsche. Schaut mal auf mein Wiegeprotokoll der Woche 2:

2020_06_17_Wiegetag
2020_06_17_Wiegeprotokoll

21. Juni 2021 – Ich verlängere meine hCG-Stoffwechselkur


Ich werde meine hCG-Stoffwechselkur um weitere 21 Tage verlängern.

Ich bin so begeistert und es geht mir so gut, dass ich meine Abnehmreise verlängern werde.

Es ist möglich, diese Kur einmal um 21 Tage zu verlängern.

07. Juli 2020 – Tag 35

Wiege- und Messtag

Manchmal kann ich es noch gar nicht fassen, welche Veränderungen möglich sind.

Diese Woche bekam ich meine Periode und durch meine Wechseljahre hatte ich auch mal weniger Disziplin.

Es gab ein Auf und Ab gewichtstechnisch, aber das war im für mich ok.

Ich brauchte auch Mal etwas Süßes. Und auch der Vollmond tat sein Übriges. Und trotzdem hat sich wieder etwas getan. Ich bin auch sehr froh, dass mich meine Supplemente so gut unterstützen. Gerade wenn mal eine Heißhungerattacke kommt, greife ich sehr gerne zu meinem Teegetränk.

„Bleib einfach dran, verfolge Dein Ziel! Du kannst alles schaffen, was Du Dir vorgenommen hast.“

2020_07_07_Wiegetag

16. Juli 2020

Phase 3: Stabilisierungsphase


42 Tage war ich nun in der strengen Phase meiner veganen hCG-Stoffwechselkur. Ich habe in diesen sechs Wochen ganze 8,9 kg abgenommen. Das sind knapp 36 Butterpäckchen. Ich habe mit diesem Ergebnis – so gestehe ich – echt nicht gerechnet.

Meine Reha-Zeit ist vorbei und ich habe nicht ganz so konsequent diese Woche gelebt und genascht habe ich auch. Ich kann nur sagen: Gerade ist mein Teegetränk mein absoluter Freund und Helfer.

Ich freue mich riesig über meinen Erfolg und starte heute mit der Stabilisierungsphase.

Ich bin gespannt wie sie wird. Jetzt geht es darum, mein Gewicht  zu halten und gleichzeitig meine Kalorienzahl zu erhöhen. Ab heute gibt es keine hCG-Tropfen mehr. Diese Phase wird auch circa sechs Wochen dauern.

Sport: weiterhin 3 – 5 / Woche

2020_07_17_Start_Stabilisierungsphase

13. August 2020

Rückblick – Mein gesamter Abnehmweg der letzten 10 Monate

Als ich im letzten Jahr im Frankreichurlaub war, war mir gar nicht so bewusst, dass ich so zugenommen hatte. Bis ich die Urlaubsbilder näher angesehen hatte.

Gerade junge 48, traf ich einen Entschluss: „ Ich will abnehmen und sportlicher werden!“

Gesagt getan:

Urlaub im September | Anmeldung im Fitness-Studio direkt im Oktober. Anfangs war ich 1 – 2/Woche bei Sport. Dann kam die Corona-Zwangspause und im Mai durften die Studios wieder öffnen.

Meine Ernährung habe ich Anfang Oktober ebenfalls umgestellt. Was war ich glücklich, als mein Partnerunternehmen den neuen und vor allem vollwertig-gesunden Mahlzeitenersatz auf den Markt brachte. Kombiniert mit bewusster Ernährung sah ich bald Fortschritte. Mein persönliches Highlight mein „Bauchfett-Weg-Tee“, den ich mir unter anderem tagtäglich gönne, denn ich bin es mir Wert, mich auch von innen her mit den besten Produkten zu unterstützen. Außerdem schmeckt er wie Eistee, nur nicht süß.

Im Juni dann noch die vegane hCG-Stoffwechselkur und mein Umstieg auf vegane Ernährung. Hier allein schmolzen fast 9 kg.

Ja, was soll ich sagen?

Heute ist noch genug an mir dran, jedoch sind die Bauchschürze weg und die Speckrollen am Rücken deutlich zurückgegangen. Ich fühle mich schon wieder wohler in meinem Körper und das ist so wichtig.

In ein paar Tagen werde ich junge 49 Jahre und ich bin einfach mal stolz auf mich, was ich in 10 Monaten geschafft habe.


„Ich bin zwar noch nicht da, wo ich hin möchte, jedoch auch nicht mehr da, als ich anfing.“

Kann ich diese Kur empfehlen? Absolut!


Mir hat die Stoffwechselumstellung extrem gut getan. Zum einen konnte ich innerhalb kurzer Zeit meine Kilos genau an den richtigen Stellen verlieren – und das waren bei mir einige Zentimeter an Busen und Bauch.


Hinzu kam, dass ich mich während der gesamten Kur sehr gut gefühlt habe und fast nie Hunger hatte.

Ich empfehle diese Kur – wenn sie gesund UND mit den Supplementen durchgeführt wird auf jeden Fall weiter.

Versuche es einfach mal.

Es ist NIE zu spät eine Entscheidung zu treffen, Schritt für Schritt kommst Du ans Ziel.

PS: Im letzten Jahr dachte ich noch: Nie werde ich die Strandbilder zeigen. Ich habe für mich gelernt, dass es völlig ok ist, mit und ohne Speck, denn letzten Endes zählt ja mein Inneres und trotzdem bin ich froh, diesen Weg zu gehen.

Wann hast Du das letzte Mal eine für Dich wichtige Entscheidung getroffen?

Wieviel habe ich gesamt abgenommen?


Von September 2019 bis Juni 2020 habe ich 5 Kilo abgenommen.

Vom 01. Juni 2020 bis 13. August 2020 habe ich 8,9 kg abgenommen.

Gesamtabnahme in einem Jahr: 13,9 kg

Ich werde diese hCG-Stoffwechselkur auf jeden Fall wiederholen.

Ich würde gerne von Dir wissen:

  • Wann hast Du meinen Bericht gelesen?
  • Hat er Dich motiviert?
  • Hast Du diese Kur ebenfalls gemacht?

Schreibe mir doch gerne Deine Erfahrungen in die Kommentare.

Ganz liebe Grüße

Deine Manuela

 

2020_2019_Abnehm_Vergleich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.