Goldene_Milch
Blog,  Rezepte

Goldene Milch – so kommst du gut durch den Winter

Im letzten Jahr habe ich die „Goldene Milch“ kennen gelernt und seit dem bin ich sehr begeistert. Du fragst Dich, was die Goldene Milch ist?

Es ist ein sehr leckeres und wärmendes ayurvedisches Heilgetränk. Ihm werden entgiftende, immunsteigende und entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt.

Hauptbestandteil der Goldenen Milch ist das Gewürz Kurkuma. Mit ihm enthalten ist der sekundäre Pflanzenstoff Curcumin.

Ich selber genieße ihn regelmäßig während meiner Entgiftungskuren im Frühling und im Herbst. Hier dient mir diese schmackhafte Milche als perfekter Kaffeeersatz.

Was Kurkuma ist und welche Talente dieser hat, möchte ich Euch gerne hier erzählen:

Was ist Kurkuma?

Kurkuma ist ein Gewürz und hat viele weitere Bezeichnungen, wie zum Beispiel Gelber Ingwer, Safranwurzel, Gelbwurzel oder Gilbwurzel. Kurkuma ist sehr als Gewürz beliebt und findet sich mittlerweile in vielen Haushalten wieder. Er gehört zu der Pflanzenfamilie der Ingwergewäsche. Seine Farbe hat ein sattes curryfarbenes Gelb. Diese Farbe ist auch der Grund für den Namen der Goldenen Milch.

Welche gesundheitsfördernden Eigenschaften sagt man Kurkuma zu?

Der Wirkstoff Curcumin ist ein sekundärer Pflanzenstoff des gelben Ingwers, ist stark entzündungshemmend und kann Schmerzen lindern. Auch stärkt Curcumin das Immunsystem, da es antioxidativ wirkt. Es soll den Blutzucker senken.

In der ayurvedischen Ernährung wird er zum Beispiel zur Förderung der Verdauung verwendet. Aber auch sonst werden diesem Gewürz viele weitere Talente zugesprochen.

Zum einen entgiftet dieses Gewürz die Leber und das ist auch gut so; denn die Leber gehört zu DER größten Stoffwechselfabrik des Körpers und hilft dem Körper stetig bei dem Entgiftungsprozess.

So einfach bereitest Du die Goldene Milch zu:

 🌿 200 ml Mandelmilch (das ist bei mir ein großer Kaffeebecher)

🌿 1 Esslöffel Kurkumapulver

 🌿 1 TL Vonig oder Honig nach Wahl

🌿 Etwas schwarzen Pfeffer

🌿 1 Tl Kokosöl

🌿 Nach Belieben Zimt, Kardamon und Muskatnuss

Zubereitung:

Erwärme alle Zutaten in einem kleinen Topf und rühre

Zum Schluss den Honig in den Becher geben, umrühren und warm genießen.

Kleiner Tipp:

Wenn Du es schaumiger magst kannst Du die goldene Milch auch für ein paar Sekunden aufschäumen.

Fazit:

Dieses Getränk ist nicht nur einfach lecker, sondern hat einfach viele tolle Talente.

🌿 Hilft bei Erkältungen
🌿 Ist gut für die Gelenke und das Immunsystem
🌿 Ist gut zu Haut und Leber
🌿 Sorgt für eine gute Stimmung
🌿 Ist ein perfekter Schlummertrunk

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.